Der Herbst ist im Allgäu angekommen, am Morgen ziehen leichte Nebel vom Alpsee her … für mich heißt das wieder Suppenzeit.

Ich liebe Suppen jeglicher Art  ausser 🙂 die aus dem Beutel

Heute gab es eine Graupensuppe   hmmmm

  • 100 g Perlgraupen  (habe ich ein paar Stunden eingeweicht)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 Gelbe Rübe, 1 Stück Lauch, 1 Stück Wuzelsellerie
  • ein Schuß Sahne
  • Brühe (ich hatte noch ein Glas Hühnerbrühe)

Das ganze Gemüse fein gewürfelt und in ein wenig Olivenöl angebraten, mit Brühe aufgießen dann die abgegossenen Graupen hinzu und das Ganze köcheln lassen ( ca 20 min) zum Schluß die Sahne hinzu

und mit Salz und Pfeffer abschmecken   Fertig   wünsche einen guten Appetit Herbi

20-9-037 20-9-038

Suppenzeit- Graupensuppe
Markiert in:

2 Gedanken zu „Suppenzeit- Graupensuppe

  • 22. September 2016 um 23:51
    Permalink

    Ohhhh! Graupensuppe! Die hat meine Oma immer gekocht! Hab ich bestimmt schon 25 Jahre nicht mehr gegessen. Werde ich direkt mal ausprobieren – schmeckt bestimmt auch mit Gemüsebrühe, oder? LG Anja

    Antworten
    • 29. September 2016 um 20:14
      Permalink

      Ja klar, dann ist es sogar vegan. Und lecker…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.