hätte mich reinsetzen können 🙂   so lecker, so vielfältig,  die Dinger machen süchtig 🙂

also gleich mal nachbacken 🙂

Man nehme

 

  • 250 g Wasser
  • 80 g Butter in Stücken
  • 1 Prise Salz
  • das hab ich alles in den Thermomix 🙂  der ist immerhin schon 11 Jahre alt
  •  4 Minuten bei 100 Grad und Stufe 1

dann 200 gr Mehl ( hatte 550 er)  und 1/2 Päckchen Backpulver gemischt … dazugeben und knapp

2 Minuten bei Stufe 4 verrühren … sodass ein schöner Teig ensteht ( ohne Temperatur )

ca 15-20 Minuten auskühlen lassen, hab zwischendurch kurz gerührt 🙂

danach langsam nach und nach durch die Deckelöffnung  4 Eier dazugeben bei Stufe 5 ,ca 1 Minute schön verrühren.

mit dem Spritzbeutel schöne Eclairs aufs Blech spritzen, je nach Wunsch mit oder ohne Sterntülle…ich habeleider keine passende 🙂 ….bei mir gab es  15 Eclairs

Backen bei mittlerer Schiene 200 Grad ca 20 minuten backen … ich habe festgestellt man muss es üben … wenn sie zu früh rauskommen sind sie innen matschig … und ja nicht den Ofen aufmachen … sonst fallen sie zusammen 🙂

Tja und die Füllung nach Lust und Laune 🙂  Sahne …. Creme… nach Lust und Laune,  geht sogar mit Frischkäse und Lachs

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen  Herbi

Hhhmmmm Frankreich … das Land der Eclairs..
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar